Die besten Garagenregale von HHL unterscheiden sich hauptsächlich durch das Material, aus dem sie gefertigt sind, und dadurch, ob sie freistehend oder an der Wand oder Decke montiert sind. Die Preise variieren je nach Material, Regalgröße, Qualität und Marke.

Regale aus Holz

Regale aus Holz sind schön und nachhaltig und verleihen Ihren Arbeits- und Lagerräumen Stil. Hartholzregale wie Eiche und Ahorn sind robust und langlebig. Weichhölzer wie Kiefer und gepresstes Holz wie Sperrholz und Spanplatten eignen sich zwar für die Lagerung leichter Gegenstände, können sich aber unter schweren Lasten verziehen, verbiegen und brechen. Freistehende Holzregale lassen sich relativ leicht dorthin verschieben, wo man sie braucht, während Wandregale mit Metallwinkeln an den Ständern befestigt und fest an der Wand angebracht werden. Wenn Sie ein Regal aus einem Bausatz selbst bauen wollen, sollten Sie darauf achten, dass alle benötigten Teile und eine klare Anleitung enthalten sind; beachten Sie, dass Holz möglicherweise nicht enthalten ist.

Metall- und Drahtregale

Metallregale (in der Regel aus Stahl) können schwere Lasten tragen und sind in einer Vielzahl von Größen erhältlich. Ein weiterer Vorteil von Metallregalen ist, dass sie sehr leicht zu reinigen sind. Da Metall kein poröses Material ist, nimmt es keine Chemikalien oder Farbe auf, falls etwas verschüttet wird. Metallregale können schwarz lackiert oder pulverbeschichtet sein, um Rost und Beschädigungen vorzubeugen.

Während Regale aus massivem Metall für schwere Geräte geeignet sind, bieten Drahtregale die Stärke von Metall, ohne zu schwer zu sein. Sie bestehen in der Regel aus Stahl- oder Chromgeflecht: eine Oberfläche aus miteinander verbundenen Metallsträngen, die ein stabiles Gitter, Netz oder einen Steg bilden. Diese Regale sind für Farbdosen, Werkzeuge, Behälter und Kisten gedacht. Vergewissern Sie sich, dass sich kleinere Gegenstände (z. B. lose Nägel und Schrauben) in größeren Behältern befinden, bevor Sie sie auf Drahtregalen lagern, damit sie nicht durch die Maschen fallen.

Regale aus massivem Metall sind oft in freistehenden Einheiten zu finden, da sie ziemlich schwer sein können, wenn sie direkt an der Wand befestigt werden. Drahtregale können freistehend sein oder an Wänden und Decken befestigt werden.

Verstellbare Schienenregale

Je nachdem, was Sie aufbewahren wollen, möchten Sie vielleicht die Möglichkeit haben, die Höhe Ihrer Regale zu verändern, um mehr oder weniger Platz zwischen den Etagen zu gewinnen. Verstellbare Schienenregale bieten diese Flexibilität dank vertikaler Metallschienen, die Sie in die Wand einbauen. Diese Schienen sind in gleichmäßigen Abständen geschlitzt und mit Metallbügeln versehen, die in jeden Schlitz eingesetzt werden können. Um die Position Ihres Regals zu ändern, nehmen Sie es einfach heraus, verschieben die Halterungen nach oben oder unten und montieren das Regal in der neuen Höhe wieder. Die verstellbaren Regale sind in der Regel aus Stahldraht gefertigt und können problemlos schwere Gegenstände tragen, sofern die Halterungen ebenfalls aus geschweißtem Metall bestehen.