IT News und noch mehr!

Monat: Juni 2022

Website Design auf was kommt es an?

Wenn man eine seriöse Firma haben will oder irgendein Geschäft richtig groß aufziehen will, dann braucht man, um seriös zu wirken eine Internetwebsite. Doch eine gute Website zu erstellen ist gar nicht so einfach und es kommt auf die kleinsten Dinge an, die im Endeffekt ausschlaggebend sind. Da es sogar noch Pflicht ist, eine Website zuhaben, wenn man ein Unternehmen hat, sollte diese aus den anderen richtig hervorstechen, doch wie schafft man eine einzigartige Website zu kreieren?

Doch was muss man beachten, wenn eine Website designt:

Man sollte sich zuerst überlegen, welche Zielgruppe man erreichen will und was man für Ziele mit dieser Firma hat, auch sollte die Website zu dem Produkt oder der Dienstleistung, die man anbietet, passen. Außerdem sollte die Website auch neue Kunden ansprechend, wobei man auch beim Designen der Website denken muss.

Wenn man zum Beispiel junge Menschen mit der Website oder dem Produkt ansprechen will, dann sollte die Website bunt, lässig, schrill und hip sein, wenn man ältere Leute ansprechen will zum Beispiel Mamas, dann sollten auf der Website Sale Preise sein oder man sollte mit einem Produkt werben, der den Mamas Arbeit abnehmen kann. Wenn man die Generation 60 plus ansprechen will, dann sollte man davon ausgehen, dass die Website nicht zu komplex aufgebaut ist und auch ältere Menschen einfach damit klar kommen.

Man sollte die Website auch strukturiert aufbauen, sodass nichts im Chaos verläuft. Denn viele Menschen mögen es clean und aufgeräumt und nicht chaotisch und unübersichtlich.

Auch sollten die grundlegenden Infos schnell und einfach zu finden sein.

Auch sollte auf der Website nicht nur leere Seiten mit 2 Sätzen stehen, sondern auch vielleicht Bilder, die zu der Website passen und das Produkt repräsentieren. Und es muss auch nicht zu überfüllt sein da man sonst die wesentlichen Infos vielleicht übersehen könnte.

Man sollte außerdem auf den Algorithmus achten um die Website in das bestmögliche Licht zu rücken. Man sollte die Website mit Hilfe ein paar Schlüsselwörter schnell finden und die sollte man im Vorhinein festlegen, so das so viele Menschen wie möglich die Website sehen.

Auch Farben sind bei einer Website design wichtig. Nicht zu viele aber auch nicht zu wenige sollten es sein. Am besten fröhliche Farben um die Menschen vor dem PC fröhlich für ihr Produkt zu stimmen. Dann ist es ebenso wichtig das man eine Farbpalette auswählt um nicht alles bunt gemischt zu haben, sondern nur eine Farbpalette für die Website zu haben, das es einheitlich aussieht.

Auch die Texte, die auf dieser Website stehen, sollen anspruchsvoll geschrieben werden ebenso zählen hier die Schriftart, die Schriftform und die Schriftgröße eine große Rolle. Denn nur wenn ein Text attraktiv geschrieben ist, werden ihn viele Menschen aufmerksam durchlesen und das Gelesene verarbeiten.

Auch braucht die Website einen guten Namen, wenn man ihn einmal hört, bleibt er einem im Gedächtnis. Denn jeder sollte sich ja an ihre Website oder Firma erinnern.

Man sollte außerdem eine Reihe Tester haben, die die Website testen, bevor sie online geht. So kann man mögliche Fehler gleich finden und beheben.

Starke Gewohnheiten von Menschen, die sich dem lebenslangen Lernen verschrieben haben

Die formale Bildung ist etwas, das jeder bis zu einem gewissen Grad durchlaufen muss, und das Wissen, das sie vermittelt, ist im wirklichen Leben nicht immer so praktisch. Lebenslanges Lernen ist die Art und Weise, wie Sie sich als Person verbessern, Stück für Stück und Tag für Tag.

Lebenslang Lernende wissen, wie wichtig Wachstum und persönliche Entwicklung sind und wie viel Freude sie daran haben. Deshalb geben sie sich nie mit dem zufrieden, was sie bereits wissen, sondern versuchen immer, ihr aktuelles Wissen zu verbessern und auszubauen.

Hier sind 5 Gewohnheiten von Menschen, die lifelong learning schätzen; schauen Sie, wie viele davon Sie in sich selbst wiedererkennen.

1. Sie lesen täglich

Welches Problem oder Dilemma Sie auch immer gerade haben, es gibt mindestens ein gutes Buch, das sich damit befasst und eine Vielzahl von Lösungen präsentiert.

Lesen ist eine großartige Möglichkeit, neue Horizonte zu erschließen, Ihr Gehirn zu trainieren und Ihr Leben zu revolutionieren. Durch Lesen können Sie mit erfolgreichen Menschen in Kontakt treten und aus ihren Lektionen lernen[1]. In der Belletristik können Sie durch Ihre Vorstellungskraft und die des Autors lernen und sich mit Welten vertraut machen, die nicht Ihre eigenen sind.

Lebenslang Lernende lieben es, sich in Büchern zu verlieren und tun dies regelmäßig. Bill Gates weiß, dass Lesen sehr wichtig ist; in seinem persönlichen Blog rezensiert er viele Bücher, die das Leben verändern.

Wenn Sie Ihr lebenslanges Lernen ankurbeln wollen, nehmen Sie ein beliebiges Buch zur Hand, um anzufangen.

2. Sie nehmen an verschiedenen Kursen teil

Ob online oder offline, es gibt unzählige Kurse, an denen Sie teilnehmen können, ohne einen Cent auszugeben. Das sind großartige Gelegenheiten, um mit klugen und gleichgesinnten Menschen in Kontakt zu treten und von ihnen zu lernen.

Dank der fortschrittlichen Technologie können Sie sich heute mit Hilfe von Online-Programmen Wissen aneignen, von Programmierkursen über Kurse zur Selbstverbesserung bis hin zu Programmen von Spitzenuniversitäten.

Es gibt buchstäblich endlose Möglichkeiten, sich weiterzuentwickeln. Was lebenslang Lernende gemeinsam haben, ist, so viel wie möglich aus diesen Möglichkeiten herauszuholen.

3. Sie suchen aktiv nach Möglichkeiten, um zu wachsen

Anstatt Ihre Freizeit auf der Couch liegend vor dem Fernseher zu verbringen, ziehen Sie es vor, etwas Kreatives und Praktisches zu tun. Sie wissen, dass jede verschwendete Minute für immer verloren ist.

Deshalb üben Sie lieber Ihre Sprachkenntnisse mit einem Muttersprachler, den Sie kennengelernt haben, nehmen an einem lokalen Treffen teil oder besuchen einen Kurs, in dem etwas gelehrt wird, das Sie schon immer lernen wollten.

Lebenslang Lernende halten sich auf dem Laufenden über die Entwicklungsmöglichkeiten in ihrer Umgebung und nehmen häufig daran teil.

4. Sie kümmern sich um ihren Körper

„Körperliche Fitness ist nicht nur einer der wichtigsten Schlüssel zu einem gesunden Körper, sondern auch die Grundlage für dynamische und kreative geistige Aktivität. -John F. Kennedy

Ein kluger Geist in Verbindung mit einem Körper in bester Verfassung ist das beste Kapital, das man haben kann. Unser Körper wurde geschaffen, um sich zu bewegen, daher schadet eine sitzende Lebensweise sowohl der körperlichen als auch der geistigen Sphäre.

Wer sein Leben lang lernt, weiß, dass sein Körper sein Tempel ist. Damit er so lange wie möglich blüht, trainieren sie regelmäßig, bewegen sich viel und ernähren sich gesund.

5. Sie haben vielfältige Leidenschaften

Unter den weisen Zitaten von Steve Jobs gibt es eines, das mir besonders gefällt. Es geht darum, die Punkte zu verbinden:

„Man kann die Punkte nicht verbinden, wenn man nach vorne schaut; man kann sie nur verbinden, wenn man zurückblickt. Also müssen Sie darauf vertrauen, dass die Punkte in Ihrer Zukunft irgendwie verbunden werden.“ -Steve Jobs

Jeder Punkt ist ein Ereignis oder eine Fähigkeit in Ihrem Leben, und nur wenn Sie diese Elemente durchgehen, wissen Sie, wie Sie sie zu etwas Großem kombinieren können.

Eine Vielzahl von Leidenschaften zeigt, dass Sie sich gerne weiterentwickeln und lebenslanges Lernen betreiben. Indem Sie verschiedene Fähigkeiten ausüben, verschaffen Sie sich einen Vorteil gegenüber anderen. In schwierigen Zeiten ist es wahrscheinlicher, dass Sie intelligent handeln und Ihre Probleme mit weniger Aufwand lösen.

Mindestlohn und Durchschnittslohn in der Schweiz

Dieses gemütliche Land ist bekannt für seine hohen Lebenshaltungskosten und großzügigen Gehälter. Aber wie viel wissen Sie über den Mindestlohn in der Schweiz?

Wenn Sie versuchen, einen Job zu finden oder ein Arbeitsvisum in der Schweiz zu erhalten, möchten Sie wahrscheinlich wissen, wie viel Sie erwarten können. Schließlich ist das Alpenland im Herzen Europas für seine guten Gehälter bekannt, die die höheren Lebenshaltungskosten ausgleichen. Bevor Sie jedoch zu eifrig einkaufen gehen, sollten Sie sich erst einmal einen Überblick über die Gehaltssituation in der Durchschnittslohn Schweiz verschaffen.

Von den Durchschnittsgehältern bis zu den Mindestlöhnen – es ist immer eine gute Idee, sich im Voraus zu informieren.

Die Löhne der Schweizer Arbeitnehmer werden in der Regel von den Arbeitgebern festgelegt, und die OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) hat immer wieder festgestellt, dass die Schweiz mit rund 60.000 CHF pro Jahr einen der höchsten Jahreslöhne der Welt hat. Die Allianz der Befürworter einer nationalen Norm sagt jedoch, dass viele Arbeitnehmer viel weniger verdienen. So verdienten beispielsweise 17.000 Vollzeitbeschäftigte in der Stadt Zürich im Jahr 2020 rund 4.000 Franken im Monat vor Abzügen. Zu den am schlechtesten bezahlten Berufen gehören laut der Allianz, der viele Schweizer Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände angehören, der Verkauf und die Kurierdienste. Auch die Frauen sind mit rund zwei Dritteln der Betroffenen überproportional betroffen.

Unterschiedliche Mindestlöhne in der Schweiz

Trotz der fehlenden landesweiten Unterstützung haben mehrere der 26 Schweizer Kantone ihre eigenen Mindestlohnvorschriften erlassen. Die Genfer Stimmbürgerinnen und Stimmbürger haben den weltweit höchsten Mindestlohn für das Jahr 2020 beschlossen. Der Stundensatz von 23,14 CHF (ab 2021) entspricht einem Monatslohn von 4.000 CHF. Allerdings gilt Genf als einer der teuersten Orte zum Leben in der Schweiz. Die neue Lohnvorschrift hat Vorrang vor einzelvertraglichen oder tarifvertraglichen Bestimmungen, die einen niedrigeren Lohn vorsehen. Ausgenommen sind Lehrlingsausbildungen, Praktika, Arbeitsverträge mit Personen unter 18 Jahren und der Agrarsektor. Die Änderung sieht auch vor, dass der Lohn jährlich an die Lebenshaltungskosten angepasst wird.

In Winterthur, Zürich und Kloten gibt es Initiativen zur Einführung eines lokalen Mindestlohns von 23 CHF. Im Kanton Tessin wird ab Januar 2021 schrittweise ein Mindestlohn von 19,75 bis 20,25 Franken eingeführt. In Neuenburg beträgt der Mindestlohn 2022 CHF 20,08 und im Jura CHF 20,28.

Angestellte in einem Schweizer Supermarkt

Weitere Abweichungen vom Schweizer Mindestlohn ergeben sich aus verschiedenen arbeitsrechtlichen Vereinbarungen auf nationaler, regionaler, kantonaler, branchenbezogener und betrieblicher Ebene. So erhalten beispielsweise Hausangestellte in der Schweiz einen Mindestlohn zwischen CHF 19,20 und CHF 23,20, abhängig von den jeweiligen Qualifikationen und Zertifikaten. In den Tarifverträgen (Gesamtarbeitsvertrag (GAV)) kann alles geregelt werden, von der Kündigungsfrist bis zur Ferienentschädigung. Einer der bekanntesten Verträge ist der Landes-Gesamtarbeitsvertrag für das Gastgewerbe (L-GAV). Dieser ist für alle Arbeitgeber und Arbeitnehmer der Branche verbindlich.

© 2022 IT Weblog

Theme von Anders NorénHoch ↑